Kfz Versicherung ohne Schufa - Autoversicherung trotz Schufa -Versichern auch mit negativer Bonität!

KFZ Versicherung trotz Schufa vergleichen

Eine Kfz Versicherung trotz Schufa ist möglich!

Autofahrer mit negativen Schufa-Einträgen fragen sich, ob sie eine Kfz Versicherung trotz Schufa abschließen können. Das ist in der Haftpflichtversicherung mit geringen Einschränkungen hinsichtlich der Beitragszahlung möglich. Bei freiwilligen Versicherungen wie der Kaskoversicherung stellt der Versicherungsabschluss trotz negativer Schufa hingegen eine größere Herausforderung dar. Vorteilhaft für die Kfz Versicherung trotz Schufa ist, wenn der Schufa-Eintrag nicht ausgerechnet aufgrund einer nicht bezahlten Versicherungsprämie erfolgte.

Die Haftpflicht ist als Kfz Versicherung trotz Schufa leicht abschließbar

Die Haftpflichtversicherung stellt für jeden Kraftfahrzeughalter eine Pflichtversicherung dar. Konsequenterweise sieht der Gesetzgeber aufgrund dieser Verpflichtung für die Versicherer einen Kontrahierungszwang vor. Somit darf eine Versicherungsgesellschaft einen bei ihr gestellten Antrag auf den Haftpflichtversicherungsschutz für Kraftfahrzeuge grundsätzlich nicht ablehnen. Als einzige Ausnahme erkennt der Gesetzgeber die Unzumutbarkeit des Vertragsabschlusses an. Darunter versteht er nicht die schlechte Bonität des Versicherungskunden, sondern einen zuvor zum Schaden der entsprechenden Gesellschaft verübten beziehungsweise versuchten Versicherungsbetrug oder schwerwiegende Beleidigungen gegen einen Mitarbeiter des Versicherers. Schulden bei der entsprechenden Gesellschaft können als Grenzfall ebenfalls die Ablehnung rechtfertigen, unbezahlte Rechnungen bei anderen Versicherern führen hingegen nicht zur Unzumutbarkeit. Aus diesem Grund lässt sich eine Kfz Versicherung trotz Schufa problemlos abschließen, wenn der Fahrzeughalter sich mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtschutz begnügt. Die Versicherungsgesellschaft kann im Haftpflichtbereich bei einer Kfz Versicherung trotz Schufa lediglich die üblicherweise angebotene Teilzahlung der Versicherungsprämie verweigern und auf die vollständige Prämienzahlung vor Vertragsbeginn bestehen. Selbst diese - bei schwacher Bonität oft schwer erfüllbare - Forderung entfällt bei einigen Gesellschaften, da diese aufgrund des ohnehin bestehenden Kontrahierungszwangs bei der Kfz-Haftpflichtversicherung gleich auf die Schufa-Anfrage verzichten. Allerdings legen nur wenige Versicherer diese Verfahrensweise offen, sodass Autofahrer in den meisten Fällen mit einer Bonitätsanfrage rechnen müssen. Wer sich bei der Schufa registriert hat, kann zeitnah nachsehen, ob die Versicherungsgesellschaft eine Anfrage eingereicht hatte oder nicht. Eine geringe Anzahl an Versicherern wirbt offen mit dem Verzicht auf eine Schufa-Anfrage. Bei diesen ist die Kfz Versicherung trotz Schufa-Negativeintrags leicht erhältlich, allerdings verlangen die entsprechenden Gesellschaften in der Regel recht hohe Prämien.

 

Der Vertragsabschluss für die KFZ Versicherung trotz Schufa

Auch wenn Versicherungsgesellschaften ihre Kunden zum Unterschreiben der Schufa-Klausel auffordern, führen sie die erlaubte Anfrage keineswegs immer durch. Stattdessen überprüfen sie bei Bestandskunden in den meisten Fällen die interne Bonität. Diese ist für das einzelne Versicherungsunternehmen aussagekräftiger als die Schufa-Auskunft, da der Versicherer jede geringfügige Zahlungsverspätung erkennen kann. Wer bei schwacher Bonität seine bestehende Haftpflichtversicherung um den Kaskoschutz oder weitere Sonderleistungen erweitern möchte, verzichtet am besten auf einen Wechsel und beantragt die erweiterte Kfz Versicherung trotz Schufa bei seinem aktuellen Anbieter. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass der Bestandskunde die dort fälligen Prämien regelmäßig bezahlt hat. In diesem Fall genehmigt die Gesellschaft den Abschluss der zusätzlichen Kfz Versicherung trotz Schufa, da sie gute Erfahrungen mit dem rechtzeitigen Zahlungseingang ihres Kunden gemacht hat. Eine weitere Möglichkeit, eine Kfz Versicherung trotz Schufa abzuschließen, besteht im Vertragsabschluss über einen Automobilclub oder über eine Vereinsmitgliedschaft. Verschiedene Vereine haben ebenso wie Gewerkschaften Kooperationsverträge mit Versicherungsgesellschaften abgeschlossen. Diese sehen vor, dass der Versicherer ihren Mitgliedern vergünstigte Versicherungsbedingungen anbietet. Des Weiteren erhalten die Verträge häufig eine Klausel, wonach der Versicherer alle über den Verein oder über die Gewerkschaft eingereichten Anträge annehmen muss, sodass die jeweiligen Mitglieder leicht einen Vertrag für die Kfz Versicherung trotz Schufa abschließen können. Zudem besteht der Bereich der Kraftfahrzeugversicherungen nicht nur aus der Haftpflichtversicherung und der Kaskoversicherung, sondern umfasst auch weitere Bestandteile wie Schutzbriefe. Diese bieten Automobilclubs ihren Mitgliedern ohne weitere Bedingungen an, sodass eine derartige, den Grundschutz ergänzende, Kfz Versicherung trotz Schufa problemlos erhältlich ist.

Die Verbesserung der Bonität beim KFZ Vertrag für die Versicherung nachweisen

Selbst bei einer negativen Schufa-Auskunft lehnt der Versicherer den Vertragsabschluss für eine Teilkaskoversicherung oder eine Vollkaskoversicherung nicht zwangsläufig ab. Bei einigen Gesellschaften ist die Kfz Versicherung trotz Schufa generell möglich, sofern ein einziges weiches Negativmerkmal vorliegt. Als Alternative zur Ablehnung des gestellten Versicherungsantrags besteht auch die Möglichkeit, dass die Versicherungsgesellschaft bei der Kfz Versicherung trotz Schufa die Bezahlung des gesamten Versicherungsbetrages vor dem Vertragsbeginn verlangt. Sie schließt mit dieser Maßnahme ihr Zahlungsausfallrisiko für das erste Vertragsjahr wirksam aus, bei späterem Zahlungsverzug besteht ein Kündigungsrecht. Die Bezahlung der gesamten Versicherungsprämie in einer Summe ist aus Kostengründen generell sinnvoll, da fast jede Gesellschaft für Teilzahlungen einen Aufpreis verlangt. Andererseits sind Autobesitzer mit schwacher Bonität überdurchschnittlich oft darauf angewiesen, die Versicherungsprämie in mehreren Raten zu bezahlen. Bei einem Teil der betroffenen Autofahrer beruht die Notwendigkeit für eine Kfz Versicherung trotz Schufa auf einer einmaligen Nichtzahlung einer unbestrittenen Forderung oder auf einer inzwischen überwundenen finanziellen Notlage. In diesem Fall lässt sich die Veränderung der Einkommenssituation gegenüber der Versicherungsgesellschaft belegen. Wer den Schufa-Eintrag während einer Phase der Arbeitslosigkeit verwirkt hatte, kann anhand aktueller Einkommensnachweise belegen, dass der Vertragspartner bei der Kfz Versicherung trotz Schufa keine Zahlungsausfälle zu befürchten hat. Da Versicherungsgesellschaften üblicherweise keine Gehaltsbelege anfordern, sollte der künftige Versicherungskunde deren Vorlage aktiv anbieten. Das ist eher bei Versicherungsgesellschaften mit persönlichem Service als bei Direktversicherern möglich, sodass eine Kfz Versicherung trotz Schufa in den meisten Fällen über eine Serviceversicherung abgeschlossen wird. Diese bietet den zusätzlichen Vorteil, dass der Versicherungsvertreter sich im persönlichen Gespräch von der Zuverlässigkeit des angehenden Kunden überzeugen kann. Der beim Beratungsgespräch gewonnene Eindruck fließt in die Entscheidung über den Vertragsabschluss ein, sodass die professionelle Vorbereitung auf den Termin die Chancen für eine Kfz Versicherung trotz Schufa beträchtlich erhöht.

Internet ohne Schufa bestellen